Individuelle Finanzberatung für leitende Angestellte

Die Kunst präziser Finanzberatung

Wir haben uns gefragt: Brauchen Sie:

  • noch eine Versicherung, die nicht bezahlt, wenn Sie es brauchen?
  • noch ein Fonds, der nur kostet, aber nichts bringt?
  • und überhebliche Berater, die nicht wissen, dass „Dienstleistung“ von „dienen“ und „leisten“ kommt?

Wir sind der Ansicht: Finanzberatung muss sich ändern, um besser zu werden.

Sie suchen Sicherheit für Ihre Familie, Finanzen und beruflichen, wie privaten Lebenspläne. Wir möchten dafür die Verantwortung übernehmen. Und zwar ganzheitlich, über alle Vermögensklassen, d. h. Immobilien, Kunst- und Wertgegenstände sowie liquides Vermögen, langfristig und erfolgsorientiert.

Lernen Sie unser einzigartiges Jenis & Cie Prinzip kennen, mit dem wir Ihnen durch objektive Beratung, freie Vermögensberatung und ganzheitliche Finanzplanung ein unschlagbar günstiges Preisleistungsverhältnis und höchste Beratungsqualität sichern.

Freie Vermögensberatung, ganzheitlich und ohne Konzerninteressen unter Berücksichtigung ihrer Lebenspläne. Höchste Objektivität durch optionale Honorarberatung.

Ganzheitliche Finanzplanung

Für unsere Wettbewerber revolutionär. Bei uns schon immer selbstverständlich.

Objektive Honorarberatung

Gehen Sie auf Nummer sicher! Unsere unabhängige Honorarberatung garantiert Ihnen eine objektive Bewertung Ihrer Vermögensanlage und Versicherungen. Sie erfolgt völlig frei von Interessenkonflikten, die durch Provisionsberatung entstehen können. Wenn Sie auf der Suche nach größtmöglicher Objektivität sind, sind Sie bei Jenis & Cie. richtig. Unser Honorar liegt bei marktdurchschnittlichen EUR 195,00 pro Zeitstunde zzgl. USt. Wenn Sie uns dauerhaft mit Ihrem Risikomanagement und Vermögensmanagement betrauen, stellen wir Ihnen gerne Rabattmöglichkeiten vor.

Hätten Sie gewusst, dass weniger als die Hälfte der Deutschen professionelle Anlageberatung in Anspruch nehmen?

Eine aktuelle Befragung des Berufsverbandes deutscher Honorarberater unter 1.072 Personen über 18 Jahren kommt zu dem Ergebnis, dass sich nur 45 Prozent der Deutschen professionell in Finanzfragen beraten lassen. Ganze elf Prozent haben sich sogar noch nie professionell beraten lassen. Und selbst von den Befragten, die sich professionell beraten lassen, planen mehr als 22 Prozent in nächster Zeit einen Beraterwechsel wegen Unzufriedenheit.

Trauriger Rekord ist allerdings folgender: Nur fünf Prozent der Deutschen setzen auf einen unabhängigen Vermögensverwalter, obwohl diesen in allen Beratungskategorien durchweg die höchste Beratungskompetenz zugesprochen wird.

 

Was sind die Gründe dafür und was muss geändert werden?

Die drei meistangegeben Gründe für den Willen zum Wechsel sind schlechte Performance, fehlendes Vertrauen bzw. mangelnde Sympathie und das fehlende Verständnis der Berater für die gegenwärtige Lebenssituation ihrer Kunden. Außerdem werden fehlendes Vertrauen in das Institut sowie mangelnde Transparenz kritisiert.

„Für die Anleger, die ihren Berater wechseln wollen, sind unabhängige Vermögensverwalter eine echte Alternative“, so Dipl.-Volkswirt Jonas Jenis, Managing Partner bei Jenis & Cie. | Wertemanufaktur und Hochschuldozent. „Dabei handelt es sich um regional verankerte Unternehmer, die vollkommen unabhängig in der Produktauswahl sind, auf langjährige Kundenbeziehungen setzen und ihren Kunden transparente und faire Vergütungsmodelle bieten. Die Seriosität unabhängiger Vermögensverwalter ist allein schon dadurch gesichert, dass sie eine Zulassung seitens der BaFin benötigen und von der Finanzaufsicht überwacht werden.“

In der Umfrage wurde außerdem deutlich, dass viele Deutsche falsche Vorstellungen von den Aufgaben eines unabhängigen Vermögensverwalters haben oder den Begriff gar nicht kennen – ein klares Zeichen dafür, dass noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten ist.

VORSORGE

OBJEKTIVE BESTANDSAUFNAHME

Freie Wahl des passenden Konzepts

Wir optimieren Ihre Vermögensstruktur unter Berücksichtigung folgender Aspekte:
  • Ihrem biografischen und biometrischen Ist-Zustand, d.h. sind Sie ledig, verheiratet, geschieden? Haben Sie Kinder und/oder andere Angehörige, die Sie berücksichtigen wollen? Sind gesundheitliche Aspekte zu berücksichtigen?
  • Ihrer Erwerbsbiografie, d.h. aus welchen Quellen beziehen Sie Ihr Einkommen? Welche Einkommensgestaltung wünschen Sie in Zukunft? Wie soll das Einkommen auf Sie und Ihre Angehörigen aufgeteilt werden?
  • Steuerrechtliche, unternehmensrechtliche und familienrechtliche Aspekte an Ihrem Wohnsitz und dem Sitz Ihrer Unternehmen, d.h. wir optimieren die Steuerlast bei Vermögensübertragungen; wir berücksichtigen Eheverträge, Testamente und/oder entsprechende gesetzliche Regelungen etc.

Wir sind überzeugt, dass wir Ihre Vermögensstruktur bereits ab mittelgroßen Vermögen substanziell verbessern können und Sie durch unsere Beratung ein Höchstmaß an Planungs- und Rechtssicherheit erhalten, egal vor welchen familiären, gesundheitlichen und/oder unternehmerischen Herausforderungen Sie gerade stehen.

 

Damit minimieren wir

  • Ihre Geschäftsrisiken
  • Ihre familiären Risiken (Scheidung, Erbschaftsstreit etc.)
  • Ihre Steuerlast.

Selbstverständlich bieten wir bei unserer Beratung ein Höchstmaß an Diskretion und Professionalität. Für Rechtsberatung und Steuerberatung unterhalten wir seit vielen Jahren enge Kooperationen zu renommierten Rechtsanwaltskanzleien, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern im In- und Ausland.

GANZHEITLICHE RISIKOANALYSE

Freie Wahl der Gesellschaften und Tarife

 

Friede, Eintracht und würdiges Gedenken

  Den meisten Menschen fällt es nicht leicht, sich in Gedanken mit ihrem Ableben und der Zeit danach zu beschäftigen. Laut Erhebung des Volksbunds e.V. ist dies der Hauptgrund, warum 77 % der Deutschen kein Testament verfassen. Nur 3 % verfügen über ein korrektes Testament. Dabei bietet die letztwillige Verfügung, so der korrekte Rechtsbegriff, die Chance Friede und Eintracht zwischen den Erben zu säen, sowie das Lebenswerk und das Überdauern von Dingen zu sichern, die zu Lebzeiten einen großen Stellenwert für den Erblasser hatten.   Auch bei bescheidenen Erbschaften kann ein klar formuliertes, rechtlich nicht anfechtbares Testament den Familienfrieden sichern und sogar wiederherstellen. Wir empfehlen Ihnen daher rechtzeitig einen Spezialist für Nachlassverwaltung und Testamentsvollstreckung zu konsultieren. Aus unserer Erfahrung übernehmen dies überwiegend Anwälte für Familienrecht und Erbschaftsrecht. Diese gehen jedoch oft sehr formaljuristisch an die Aufgabenstellung heran. Aus unserer Sicht sollte jedoch der Wille des Erblassers im Vordergrund stehen und nicht die Rechtsfragen.   Wir sehen den Sinn unserer Beratung zur Nachlassregelung darin, das Wesen und das Lebenswerk des Erblassers zu verstehen und bestmöglich in seinen letzten Willen einfließen zu lassen. Dies umfasst nach unserer Auffassung neben der Aufteilung des Privatvermögens auch detaillierte Regelungen zur Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen bis hin zu Spenden, Schenkungen und die Einbringung von Vermögensteilen in eine Stiftung. Gerade Unternehmer, die zu Lebzeiten oft eine Vielzahl von Verträgen geschlossen haben, sollten das Szenario des unvorhergesehenen Ablebens in ihr unternehmerisches Kalkül einschließen, um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern und die Erben zu entlasten.   Zusätzlich zu einem rechtssicheren Testament empfehlen wir die Bestellung eines professionellen Testamentsvollstreckers.  Dieser bringt oft als Treuhänder die letztwilligen Verfügungen des Erblassers zur Ausführung. Vorteile für die Anordnung der Testamentsvollstreckung sind z.B.

  • die Absicherung des Willens des Erblassers (z. B. im Hinblick auf ein Vermächtnis oder eine Auflage),
  • der Schutz der Erben vor sich selbst (z. B. bei Minderjährigen)
  • Vereinfachung der Verwaltung und Teilung der Erbschaft (insbesondere bei mehreren Erben).

Sprechen Sie mit uns über Ihre Fragen rund um Ihren letzten Willen. Wir sichern Ihnen eine diskrete und respektvolle Beratung zu.

Immobilien

Hätten Sie gewusst, dass wir Deutsche 46,3 % unseres Vermögens in Wohnimmobilien anlegen? (Quelle: Deutsche Bundesbank Eurosystem)

Damit steckt deutlich mehr Privatvermögen in Immobilien als in liquiden Vermögensanlagen, auch Geldvermögen genannt. Dieses Verhältnis hat eine enorme Auswirkung auf den Vermögensaufbau, die Finanzplanung, die Ruhestandplanung und die Altersvorsorge. Zum Beispiel müssen private Haushalte damit rechnen, dass sie über kurz oder lang einen erheblichen Teil ihres Barvermögens zum Erhalt ihres Immobilienvermögens einsetzen müssen. Denn mietfrei Wohnen heißt noch lange nicht kostenfrei Wohnen.

Ganzheitliche Betrachtung

Erst eine ganzheitliche Finanzplanung, die auf Ihre Lebensziele und Lebensphasen abgestimmt ist, ergibt ein tragfähiges Gesamtkonzept. Ihre Immobilienfragen sind dabei ein wichtiger Bestandteil. Wir stellen uns dieser Herausforderung. Das Jenis & Cie. Prinzip bietet Ihnen dabei die größtmögliche Sicherheit durch unabhängige und objektive Beratung.

Wir schützen Ihr Immobilienvermögen

In der Immobilienberatung von Jenis & Cie. | Wertemanufaktur geht es also in der Regel um nicht mehr und nicht weniger als Ihren größten Vermögenswert. Aus der Kenntnis dieser Tatsache erwächst unsere verantwortungsvolle Arbeitsweise.

Jenis & Cie. | Wertemanufaktur ist der unabhängige Berater an Ihrer Seite in allen Fragen bei

  • Immobilienerwerb, Hauskauf, Wohnungskauf: Wir unterstützen Sie bei Sachwertgutachten, Verkehrswertgutachten, Preisbildung und Kaufverhandlungen
  • Immobilienfinanzierung, Baufinanzierung: Wir haben Verträge mit mehr als 150 deutschen Banken und können Ihnen binnen Minuten die günstigsten Zinsen für Ihr Vorhaben abrufen. Aber damit nicht genug: Sprechen Sie mit uns über den Einbau von Fördermitteln, zinsvergünstigten Immobiliendarlehen sowie rückzahlbare und nicht rückzahlbare Fördermittel, zum Beispiel für altersgerechte Umbauten oder energetische Sanierungen
  • Umbau, Renovierung und (energetische) Sanierung nach Niedrigenergie- und Passivhausstandards: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Handwerksbetriebs und Bauunternehmens. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch ein Gesamtkonzept, koordinieren die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Gewerke und stellen durch unser konsequentes Qualitätsmanagement eine Rundum-sorglos-Lösung bis zur schlüsselfertigen Übergabe sicher
  • Vermietung, Verpachtung, Verkauf, Verwaltung Ihrer Immobilie: Wir arbeiten mit einer Auswahl an hoch qualifizierten und spezialisierten Immobilienmaklern und Immobilienverwaltern zusammen. Mit der Übermittlung Ihrer Anliegen an unsere Partner und der Umsetzung zu Ihrer vollsten Zufriedenheit verknüpfen wir die Reputation unseres Unternehmens und die Qualität unserer Beratungsleistung

Unabhängige Baufinanzierung

Zinskonditionen von mehr als 150 deutschen Banken bei uns im Sofort-Vergleich

Wie wäre es, wenn mehr als 150 deutsche Banken sich bei Ihnen um ein Immobiliendarlehen für den Bau Ihres Traumhauses bzw. den Kauf einer Wohnung oder Bestandsimmobilie bewerben würden? Hört sich gut an? Dann sind Sie bei Jenis & Cie. goldrichtig!
Nahezu jeder Privathaushalt greift beim Immobilienerwerb ganz oder teilweise auf die Finanzierung mit Fremdkapital in Form einer Hypothek, auch Baufinanzierung oder Immobiliendarlehen genannt, zurück. Dabei gibt es unzählige Varianten in der Gestaltung der Baufinanzierung.

Wichtige Kriterien Ihrer Immobilienfinanzierung
 

Beleihungsauslauf / Beleihungsobergrenze: In der Regel bieten Banken ein Immobiliendarlehen bis zu 80% des Beleihungswertes der Immobilie an. Falls Sie weniger als 20% Eigenkapital einsetzen können oder wollen, nennen wir Ihnen gerne weitere Möglichkeiten.
Zinsbindung: In der Regel werden die Zinsen der kompletten Baufinanzierung für fünf, zehn, fünfzehn oder zwanzig Jahre festgeschrieben. Dies ist eine Sicherheit für den Darlehensnehmer, den sich die Banken bezahlen lassen. Wir nennen Ihnen gerne bessere Möglichkeiten. So ist z.B. eine Aufteilung des Darlehens auf unterschiedliche Laufzeiten möglich.
Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) & Landesbank (L-Bank): Beide staatliche Institutionen bieten unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse oder zinsvergünstigte Darlehen. So sind bspw. das KfW-Wohneigentumsprogramm oder die Programme zur energetischen Sanierung oder das altersgerechte Umbauen zu nennen. Wir beraten Sie gern!

Ihr Plus durch unsere Baufinanzierung

Neben der hohen Beratungskompetenz unseres Expertenteams arbeiten wir mit hochmodernen Systemen, um für Sie das Optimum für Ihre Baufinanzierung heraus zu holen.

So können wir binnen Minuten die Zinskonditionen von mehr als 150 deutschen Banken vergleichen und Ihnen ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Finanzierungskonzept vorschlagen. Binnen 48 Stunden können wir Ihnen außerdem ein für die finanzierende Bank verbindliches Angebot anfordern, mit dem Sie für Ihre Baufinanzierung maximale Sicherheit bei der Planung Ihrer Liquidität erhalten

Baufinanzierungslexikon

Ratenkredite sind meistens standardisierte Bankprodukte für Privatkunden. Sie werden meist als Blankokredite, d. h. ohne die Stellung von Sicherheiten herausgelegt. Lediglich eine Lohn- und Gehaltsabtretung ist typischerweise als Sicherheit im Vertrag vereinbart. Sofern die Bonität des Kreditnehmers nicht ausreicht, kann eine Bürgschaft zusätzlich von der Bank gefordert werden. Bei der Finanzierung von Kraftfahrzeugen ist es üblich, eine Sicherungsübereignung des Autos vorzunehmen. Einige Kreditinstitute verzichten jedoch mittlerweile, im Sinne einer standardisierten und effektiven Bearbeitung, auch bei derartigen Finanzierungen auf die Sicherungsübereignung der Kraftfahrzeuge. Die Rückzahlung erfolgt in der Regel in gleichen Monatsraten. Diese Monatsraten enthalten die Kredittilgung, die Zinsen und ggf. die Gebühren des Kreditinstitutes. Die Zinsen eines Ratenkredites liegen höher als bei Baufinanzierungen, oftmals aber niedriger als bei Dispositionskrediten.

Als private Immobilienfinanzierung wird die Finanzierung einer überwiegend durch eine Partei für Wohnzwecke genutzten Immobilie, wie Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung, durch eine natürliche Person oder eine Lebensgemeinschaft bezeichnet. Aufgrund unterschiedlicher Risikoprofile wird zwischen Eigennutzerfinanzierung, der Finanzierende ist Nutzer der Immobilie, und Kapitalanlegerfinanzierung, Finanzierender ist Vermieter der Immobilie, unterschieden. Bei der privaten Immobilienfinanzierung können Eigenkapital wie Bank- und Sparguthaben, liquidierbare Wertpapiere oder Eigenleistungen, und Fremdkapital wie zum Beispiel Darlehen von Kreditinstituten zum Einsatz gelangen.

 

Ein Annuitätendarlehen ist ein Darlehen mit konstanten Rückzahlungsbeträgen (Raten). Im Gegensatz zum Tilgungsdarlehen bleibt die Höhe der zu zahlenden Rate über die gesamte Laufzeit gleich (sofern eine Zinsbindungsfrist über die gesamte Laufzeit vereinbart wurde). Die Annuitätenrate oder kurz Annuität setzt sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Damit jeder Rate ein Teil der Restschuld getilgt wird, verringert sich der Zinsanteil zugunsten des Tilgungsanteils. Am Ende der Laufzeit ist die Kreditschuld vollständig getilgt. Der Zinssatz wird bei Abschluss eines Annuitätendarlehens über einen vertraglich vereinbarten Zeitraum festgeschrieben. Dieser Zeitraum kann sich auch über die komplette Kreditlaufzeit erstrecken. Die Tilgung sollte im ersten Jahr mindestens 1 Prozent der Kredit(rest)summe betragen. Sie steigt dann mit fortschreitender Ratenzahl bis auf theoretisch 100 % der Kreditrestsumme im letzten Jahr.

Die Darlehensschuld wird beim endfälligen Darlehen (auch Festdarlehen) am Laufzeitende zurückgezahlt, also entweder am Ende einer fest vereinbarten Laufzeit oder nach einer erfolgten Kündigung. Die Belastung während der Laufzeit beschränkt sich auf die Zahlung der Zinsen. Der Zinssatz kann je nach vertraglicher Vereinbarung bis zum Laufzeitende fest oder auch variabel sein. Geeignet ist das endfällige Darlehen vor allem für Zwischenfinanzierungen, um beispielsweise die Zeit bis zur Fälligkeit einer Lebensversicherung oder der Zuteilung eines Bausparvertrages zu überbrücken. Die Tilgung erfolgt dann aus der Ablaufleistung der Lebensversicherung oder aus der Bausparsumme des Bausparvertrages. Außerdem eignet sich diese Form der Finanzierung für vermietete Immobilien, weil die Zinsen, die als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden können, höher sind als bei Annuitäten- oder Tilgungsdarlehen. Daraus kann sich ein steuerlicher Vorteil ergeben. Für risikobereite Personen kann diese Finanzierungsart ebenfalls vorteilhaft sein, wenn die ersparten Tilgungen in eine Anlage investiert werden, deren erwartete Rendite über dem Zinssatz des Darlehens liegt. Dies ist beispielsweise bei Anlage in einem Investmentfonds möglich. Allerdings entstehen hier auch höhere Risiken. Wenn die Wertentwicklung des Investmentfonds geringer ist als erwartet, dann entsteht am Ende der Darlehenslaufzeit eine Finanzierungslücke, da der Wert der Investmentanteile geringer ist als die dann fällige Darlehensschuld.

Als Tilgungsträger werden Sparformen und Kapitalanlagen bezeichnet, die verwendet werden, um einen endfälligen Kredit zu tilgen. Als endfällige Kredite bezeichnet man Kredite, bei denen die Tilgung über die gesamte Laufzeit des Kredites ausgesetzt wird. Es werden also ausschließlich die Kreditzinsen bezahlt, die endfällige Tilgung erfolgt dann über den Tilgungsträger.

Dazu können unterschiedlichste Arten von Veranlagungsmöglichkeiten verwendet werden:

  • Investmentfonds
  • Aktiendepots
  • Klassische Lebensversicherungen
  • Fondsgebundene Lebensversicherungen
  • Sonstige Sparprodukte

Der Tilgungsträger wird mit dem Ziel abgeschlossen, eine höhere Verzinsung zu erreichen, als für das ausgeliehene Kapital beim endfälligen Kredit bezahlt werden muss. Dadurch erhöht sich das Kapital im Tilgungsträger schneller, als das geschuldete Kapital.

Am Ende der Laufzeit sollte in jedem Fall mehr Kapital vorhanden sein, als für die Tilgung der Kreditschuld notwendig ist. Dieser Sicherheitsaufschlag sollte mit 10-30% gewählt werden, um unvorhergesehenen Mindererträgen vorzubeugen.

Tilgungsträger sind meistens langfristige Veranlagungsprodukte mit einer Laufzeit zwischen 10 und 25 Jahren. Deshalb können Wertpapiere mit größeren Schwankungsbreiten zumindest für die erste Hälfte der Zeit verwendet werden. Gegen Ende der Laufzeit ist es sinnvoll, Schritt für Schritt in risikolosere Anlagemöglichkeiten zu wechseln, um die bereits vorhandenen Erträge abzusichern. Es ist notwendig diese Möglichkeit bereits bei der Auswahl eines Produktes zu berücksichtigen.

Ein Fremdwährungskredit ist ein Kredit, der in einer anderen als der eigenen Währung aufgenommen wird. Als Unterschied zu einem Kredit in der eigenen Währung besteht dabei die Möglichkeit, dass sich die Schuld durch Wechselkursveränderungen vergrößert oder verkleinert. Für Firmenkunden ist es üblich, dieses Finanzierungsinstrument zu verwenden, für Privatkunden wird es in Deutschland in verstärktem Ausmaß erst seit etwa 1990 verwendet.

In Österreich ist es zudem üblich, diese Art der Finanzierung endfällig aufzunehmen, also nur Zinszahlungen während der Laufzeit und Tilgung am Ende der Laufzeit. Um den Kreditbetrag anzusparen, wird im Regelfall ein Ansparplan (= Tilgungsträger) abgeschlossen, da man durch die zu erwartenden Kursgewinne bei Wertpapierveranlagungen eine weitere Kostenreduktion erwartet. Eine solche, auch als “Tilgungsaussetzungsdarlehen” bezeichnete Finanzierung, birgt natürlich ein weiteres Risiko in sich.

Vorteile eines Fremdwährungskredits:

  • Mögliche niedrigere Kreditzinsen in der Fremdwährung.
  • Mögliche Währungsgewinne durch Veränderung des Kurses zwischen der eigenen und der Fremdwährung in der Zeit, in der man seine Schuld in der Fremdwährung aufgenommen hat, sind möglich.

Häufige Fragen

  • Wichtig für die schnelle Bearbeitung Ihres Kreditantrags ist die Vollständigkeit und Richtigkeit ALLER abgefragten Daten. Vergessen Sie nicht Ihre Rufnummer für wichtige Rückfragen anzugeben. Ihre Daten werden ausschließlich für die Kreditanfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Nach Eingang Ihres Antrags erhalten Sie sofort eine Vorgangs-ID und ein Passwort, mit denen Sie sich jederzeit in Ihren Kundenbereich einloggen können. Dort finden Sie Ihren Kreditantrag, den Sie auch nachträglich aktualisieren können.
  • WICHTIG: Sobald Sie Ihre Kreditanfrage gestellt haben, unterschreiben Sie die Anfrage und senden Sie diese möglichst direkt per Telefax oder per E-Mail an uns zurück. Wir benötigen die unterschriebene Schufa- und Datenschutzklausel für die weitere Bearbeitung.

 

  • Ihrer Anfrage wird nach Eingang umgehend bearbeitet! Konsumkredite binnen 24 Std. nach Eingang, Baufinanzierungen in der Regel binnen 24 – 36 Std. Nach Vorgenehmigung durch eine unserer Partnerbanken sendet Ihnen unser Serviceteam Ihre persönlichen Kreditunterlagen zu.
  • Sie unterschreiben. Bitte achten Sie darauf, die in unserem Anschreiben aufgeführten Unterlagen VOLLSTÄNDIG beizulegen. Fehlt eine Unterlage, kann Ihr Antrag nicht zur Bank weitergeleitet werden.
  • Nach Eingang in unserem Hause übergeben wir die Unterlagen aufbereitet an unseren persönlichen Kreditsachbearbeiter bei einer unserer Partnerbanken. Nach Prüfung wird die Bank die Auszahlung direkt an Sie vornehmen.
  • Unser Service ist natürlich vollkommen kostenlos für Sie!
  • Durch die individuelle Prüfung können sich Rückfragen ergeben. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass sich der Sachbearbeiter hin und wieder nur mit einer zusätzlichen Unterlage ein besseres Bild von Ihnen machen kann. Jedes Dokument trägt zu seinem persönlichen Bild bei.

 

  • keine vollständigen Unterlagen: Prüfen Sie in Ihrem Vorgangs-BackOffice den Bearbeitungsstatus
  • erhöhtes Antragsaufkommen, vor allem in der Vorweihnachtszeit
  • Es kann sein, dass wir oder eine unserer Partnerbanken Ihrem Kreditwunsch nicht nachkommen können. Den Grund teilen wir Ihnen natürlich per E-Mail mit, sodass Sie ggf. an dem Ablehnungsgrund arbeiten können.
  • Jede Kreditprüfung ist individuell. Wir haben den Anspruch, Ihnen ein Kreditangebot zu unterbreiten, welches auch tatsächlich zustande kommt. Darum prüfen wir Ihre Angaben genau und senden Ihnen gleich Ihren konkreten Darlehensantrag zu, so wie die Bank ihn bereits vorgenehmigt hat – schnell & zuverlässig.
  • Keine Schaufensterkonditionen, sondern Ihr konkretes Angebot. Sie müssen durch Ihre Unterschrift nur noch bestätigen.

Fine Art Services

EXPERTISE FÜR IHRE BESTEN STÜCKE

Anders als bei den meisten Kunstberatern steht bei uns nicht der kunsthistorisch ideelle Wert von Kunst im Vordergrund, sondern der kaufmännisch quantitative. Zugegeben: Diese wenig feinsinnige Attitüde, jedem Kunstwerk ein Preisschild anzuhängen; Namen, Epochen und Kunstgattungen in Dollar, Euro und Yen umzurechnen, ist nicht die vornehmste Art, sich einem Kunstwerk zu nähern. Warum wir es dennoch tun? Weil es manchmal absolut notwendig ist! Gerade dann, wenn Kunst mehr sein soll als Kunst; mehr tun soll, als gefallen, wenn Kunst vererbt, verschenkt, versichert, versteigert wird, muss mit spitzem Bleistift gerechnet werden. Schon um steuerehrlich zu bleiben. Oder gut versichert. Oder fair, Erben und Käufern gegenüber.

Sie planen den Erwerb, die Veräußerung oder die Schätzung eines Kunstwerks? Sie möchten Ihre Sammlung in eine Stiftung einbringen? Sie möchten sich umfassend über alle aktuellen steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten informieren? Kommen Sie auf uns zu, wir beraten Sie kompetent und diskret.

  • Direktinvestment in einen Sachwert
  • Vorzugspreise und Mengenrabatte
  • Fokus auf Wertbeständigkeit und Wertsteigerung
  • mobil – sicher – kostengünstig

Erwerben Sie außergewöhnliche Kunstwerke zum absoluten Vorzugspreis

 

Als Investmenthaus suchen wir für unsere Klienten permanent nach Möglichkeiten für Direktinvestments. Professionelle Anlageportfolios weisen neben Unternehmensbeteiligungen und den Sachwerten Immobilien, Metalle und Rohstoffe häufig die Sachwerte Kunst und Wertgegenstände auf.

 

Wir nutzen die Expertise renommierter Kunstexperten um Ihnen besonders wertbeständige Kunstwerke mit positiver Wertentwicklungsprognose anzubieten. Die Vorzüge von Kunst als Wertanlage liegen auf der Hand: Neben einem inflationsgeschützten Sachwert erwerben Sie physisches Eigentum an einem hochemotionalen und dekorativen Gegenstand. Im Gegensatz zu anderen Sachwerten ist Kunst sehr mobil. So können Sie Ihre “Schätzchen” in Ihrer Nähe haben, wo immer Sie sind.

 

Zudem erwerben Sie die Kunstwerke über uns nicht zu Marktpreisen, sondern zu Galeristen- oder sogar Grossistenpreisen. Damit liegt für Sie – getreu der alten Kaufmannsweisheit – der Gewinn bereits im Einkauf. Wenn Sie Ihre Erwerbung nicht zuhause ausstellen, sondern mit unserer Hilfe sachgerecht in einem Hochsicherheits-Zollfreilager einlagern, sparen Sie sich sogar noch die länderspezifische Umsatzsteuer. Auch die Kosten für Transport, Lagerung und Versicherung können so minimiert werden. Damit erreichen Sie eine sachwertbasierte Vermögenssicherung und ein ethisch sauberes Investment.

 

Wir beraten Sie gern!

Zu den folgenden Künstern, deren Erben/Nachlassverwalter oder dem Management bestehen langjährige, enge Kontake, so dass wir Ihnen für deren Kunstwerke eine gesicherte Provenienz und äußert vorteilhafte Preise anbieten können.

Horst Antes • Niclas Castello • Marc Chagall • Keith Haring • Friedensreich Hundertwasser

6 % Festzins p.a. – sachwertgesichert!

Wertsicherung wie die Profis – ab einem Anlagebetrag von EUR 5.000,00

Vermögende investieren gerne in Luxusimmobilien, Jachten, Privatjets – und Kunst. Und zwar proportional in dieser Reihenfolge. 31 Milliarden US-Dollar sind allein in Kunst investiert – Antiquitäten, Schmuck und Haute-Couture nicht einbezogen (Quelle: Wealth-X/UBS Billionaire Census 2013). Was für die meisten Menschen als riskant und abgehoben erscheint, ist bei nüchterner Betrachtung eine hervorragende Möglichkeit zur Vermögenssicherung. Häufig erzielen Profi-Anleger sogar große Gewinne beim Verkauf der Sachwertanlagen, weil sich der Sammlerwert ihrer Preziosen vervielfacht hat.

Da die meisten Privatanleger nicht die Möglichkeit haben in solchen Summen anzulegen, nutzen wir das Geldanlage-Konzept von The Global Fine Art GmbH. Das Unternehmen erzielt Rendite mit dem großvolumigen Handel mit erstklassiger Fotokunst, wodurch hohe Margen entstehen. Ein hochkarätig besetztes Kuratorium sichert zudem den Zugang zu besonderen Werken und Serien. So ermöglicht das Unternehmen ab einem Anlagebetrag von nur EUR 5.000,00 eine hochsichere Anlage in den Sachwert Kunst mit einem festen Zinsertrag für die Anleger von 6 % per annum.
 
Weitere Informationen zum Geldanlage-Konzept von The Global Fine Art GmbH erhalten Sie bei uns – kostenlos und unverbindlich. Einen ersten Einblick erhalten Sie hier.

Willkommen beim Experten

 

Möchten auch Sie von einem der marktführenden Beratungsunternehmen im Bereich Kostenreduzierung in der Kunstversicherung betreut werden?

 

Unser internationales Team aus Kunst- und Versicherungsexperten verhandelt für Sie mit den Versicherungsgesellschaften und ermöglicht Ihnen somit optimale Prämien und Rabatte.

 

Ihre Vorteile

  • durchschnittliche Ersparnis von 34% p.a.
  • garantierter Erhalt des Leistungsniveaus
  • kein Aufwand – schnell und unkompliziert

Lernen sie uns kennen

Verwenden Sie einfach unser Kontaktformular